Freitag, 4. Juni 2010

Kräutergarten


Von oben nach unten: Oregano, Estragon, Majoran, Knoblauchgras, Salbei und Koriander, Liebstöckel, Schnittlauch, Petersilie, Süßkraut, Thymian, Kapuzinerkresse.
In unserer riesigen Kräuterspirale (- unser Sohn hat sie fachkundig letztes Jahr mit meinem Mann angelegt -) gedeiht alles prächtig. Manche Kräuter sind in diesem Jahr wieder neu gewachsen, andere waren nur einjährig. Interessant ist z.B. auch das Süßkraut, das ich noch nicht allzu lange kenne. (Die Pflanze stammt ursprünglich aus Südamerika. Seit Jahrhunderten wird sie dort von der Bevölkerung als Süßstoff und Medizin verwendet.) Jedenfalls können wir jetzt jede Menge "Kräutersalate" essen.

Kommentare:

  1. Ich bin begeistert von der Vielfalt deines Kräuterreiches!! Stellst du vielleicht einmal ein Bild der Spirale rein? Eine Kräuterspirale steht auch auf meiner Projektliste. Wir reissen demnächst ein altes Nebengebäude ab. Da gibt es wieder viele Steine die gerne in Mäuerchen verwandelt würden...
    Wünsche dir ein gediegenes Wochenende!
    Herzlich Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Oh , nasowas, Brigitte war auch schon da. Ich finde es immer wieder so spannend neue Blogs zu entdecken. Danke für deine lieben Zeilen, liebe Sigrid. Ich verlinke dich auch gleich mal. Und du bist ja eine ganz clevere, denn ich weiß genau wie das Heidelberger Schloß zur Zeit aussieht. Das Gerüst hast du klasse ignoriert.
    Und dein Kräutergarten ist ein Traum. Ich habe heute auch Rosmarin,Thymian und Majoran gepflanzt und den gefühlten tausendsten Versuch mit Basilikum gestartet. Aber die Pfalz ist sooo schön und das Klima ist viel besser als an der Bergstraße. Wir kaufen unseren Wein immer in Edenkoben.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für eine Kräutervielfalt. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir. Und schon bin ich neugierig, wer sich dahinter versteckt. Ich freue mich über das, was ich hier sehe. LG Inge

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja ganz toll aus! Mach mal ein Bild mit der ganzen spirale!!
    LG
    Bux

    AntwortenLöschen
  5. Du Siggi ist das Süßkraut die Stevia planze? Stevia ist hier nur einjährig - aber die Blätter sind ganz besonders süß. Den Süßstoff den man davon kaufen kann schmeckt gar nicht so gut wie die Blätter.

    AntwortenLöschen