Dienstag, 21. September 2010

"Sammeltassen"


Beim Umräumen habe ich wieder einige meiner vielen Sammeltassen entdeckt. Manche stammen noch von den Großeltern und Eltern. Man bekam sie bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit geschenkt (wie einfallsreich *lach*). Leider nutzt man sie nur noch selten für eine große Kaffeetafel, obwohl das toll aussieht. Anschließend ist natürlich spülen per Hand angesagt :-(
Sammeltasse

Kommentare:

  1. Ein paar wenige habe ich auch.Allerdings sind sie bei mir erst vor einigen Jahren eingezogen und werden wie mein Augapfel gehütet.
    Liebe Grüsse
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sigrid,
    ja, an diese Sammeltassenzeit kann ich mich auch noch erinnern. Leider sind die von meinen Eltern irgendwie verschollen. Deine sind wunderschön. Eine Freundin von mir hat die Kaffeetafel der Kommunionfeier ihrer Kinder mit Sammeltassen gedeckt. Das sah wirklich gut aus. Und jeder konnte sich aussuchen, welchen Platz und welches Gedeck er haben wollte. Da zeigen sich schon Vorlieben.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,
    da kann ich ja gleich meinen Tee oder besser doch den Kaffee mitbringen, denn die Tassen sind so schön .... ja Kuchen spendiere ich auch!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  4. Mensch dass Du die noch hast!! Ich weiss noch wie sie Dir geschenkt wurden!! So toll!!!! Die sind einfach so herrlich kitschig *neid*

    AntwortenLöschen